Bild ansehen/verbergen

Verschlämmung

Verschlämmungen können durch das Aufprallen von Regentropfen auf die unbewachsene Bodenoberfläche entstehen. Durch die Zertstörung der krümeligen Bodenstruktur an der Oberfläche entsteht Feinmaterial, welches in den Porenzwischenraum eingewaschen wird. Dies verstopft die Poren, das Regenwasser kann nicht mehr vollständig in den Boden eindringen und mindert die Fähigkeit der Wasseraufnahme. Für die Landwirtschaft erschwert Verschlämmung den maschinellen Zugang zur Bewirtschaftung des Bodens und das Wachstum von Pflanzgut.

Viehscheid oder Alpabtrieb

Im Allgäu ist es vielerorts noch üblich, dass das Vieh, vor allem das Jungvieh(also die Rinder vor der ersten Kalbung), über den Sommer auf der Alp weiden zu lassen. Das bedeutet, dass die Bauern aus dem Voralpenland ihre Tiere ab Juni in die Obhut eines Alphirten geben, der sie auf den saftigen Hochweiden (siehe auch Almwirtschaft) für ca. 100 Tage sommern läßt. Dabei unterscheidet man zwischen Galt-Alpen auf denen Jungvieh untergebracht ist und Senn-Alpen, auf denen Milchkühe stehen und wo die Milch oft vor Ort nach traditioneller Art zu Milchprodukten(Butter und Käse) verarbeitet wird. Diese Weideform gilt als ausgezeichnet für die Tiergesundheit. Das sehen die vielen Besucher des Alpabtrieb(der Viehscheid) in vielen Orten der Allgäuer Voralpenregion im September, wenn die Tiere in großem Zug zurück in die Ortschaften getrieben werden.


Die Viehscheid ist gelebte Tradition und wird allerorten ausgiebig gefeiert. Die Hirten und ihre Gehilfen treiben die Herden von den Alpen ins Tal. Wenn der Sommer gut verlaufen ist und alle Tiere heil aus dem Gebirge zurückkommen ist dabei das Leittier prächtig mit einer Blumenkrone geschmückt. Im Tal werden die Tiere zusammengetrieben und auf Ausruf des Senners an die Besitzer übergeben.

Vormelkprobe

Das gesetzlich vorgeschriebene Vormelken bezeichnet das Abmelken der ersten Milchstrahlen aus jedem Drüsenviertel vor Beginn des eigentlichen Melkvorgangs. Hierdurch kann eine Beurteilung der Sekretbeschaffenheit stattfinden und eine Verbreitung von Erregern und Keimen verhindert werden. Wenn beim Vormelken ein Tier als euterkrank erkannt wird, wird dieses am Ende oder mit einem gesonderten Melkzeug gemolken. 

Bauernhof, Idylle, Ruhe, Freizeit
Bauernhof, Scheune, Frühjahr
Bauernhof, Scheune, Heu, Zufahrt
Braunvieh, Milchvieh, Milchkühe, Weide, Hörner
Traktor, grün, Bauernhof
Traktor, grün, Spielzeug, Bauernhof
Heuwiese, Weide, Gras, Kräuter, Mähen
Milchkühe, Reihe, Essenzeit
Gras, Futter, Milchkühe, frisch
Getreide, Futter, Milchkühe
Heu, Heugabel, Futter, Milchkühe
Stall, Heu, Gras, Futter
Stroh, Ballen, Sommer
Ziege, drei, braun, Hörner
Hühner, Bauernhof
Jungvieh, Kühe, Hörner, Weide
Die beste Milch

Die beste Milch