Bild ansehen/verbergen

Treffer zu Ihrer Suche

Ihre Suche führt Sie zu folgenden Ergebnissen:

ÖMA Allgäuer Käsefondue, Bioland

Die Mischung machts! Von uns für Sie zusammengestellt Mehr erfahren ...

Unser überaus beliebtes ÖMA Allgäuer Käsefondue besteht aus drei hochwertigen Allgäuer Käsesorten, die nach einer 3-monatigen Reifezeit gehobelt und von Hand abgefüllt werden. Die fein abgestimmte Bioland-verbandszertifizierte Mischung ist eine exklusive ÖMA Geschmackskomposition, die alle Käsekenner bei genussvollen Fondue-Abenden dahinschmelzen lässt.

Die Zubereitung ist kinderleicht, einfach Packung aufmachen, geraspelten Käse in einen Fonduetopf füllen und mit Flüssigkeit langsam erhitzen. Je nach Geschmack kann diese selbst bestimmt werden. Ob klassisch mit Weißwein, herb mit Bier, fruchtig durch hellen Traubensaft oder ganz mild durch Buttermilch – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das Original-Rezept für 2 Personen ist auf der Verpackung zu finden.

Verkaufstipp: Präsentieren Sie das ÖMA Allgäuer Käsefondue im praktischen Stehbeutel sowohl im SB-Regal wie auch in Zweitplatzierung in der Theke. Bieten Sie Weißwein, Bier und Saft aus Ihrem Sortiment gleich mit an.
›› Vollständiges Datenblatt anzeigen
›› Vorschau schließen

ÖMA Back-Camembert, Bioland

knusprig, knackige Bio-Panade umhüllt fließend cremigen Teig. Und vergessen Sie mal diese ewige Preiselbeergeschichte Mehr erfahren ...

Ein cremiger Camembert in knuspriger Panade vorgebacken! Eine äußerst delikate Mahlzeit, die leicht und schnell zubereitet ist. Ob Sie ihn klassisch mit Preiselbeeren genießen oder sich in gewagteren Kombinationen über ihn hermachen, der ÖMA Back-Camembert ist ein ganz besonderer Leckerbissen. Ein Muss für jedes SB-Regal. Rohstoff ist frische Bioland-Milch aus dem Alpenvorland.

Für die interessierten Kunden & Käseliebhaber gibt es Hintergrundinformationen und -geschichten rund um den Käse, die Landwirte und die Molkerei. Alles zusammengefasst in einem ÖMA Partnerporträt.

In der hoch über dem Bodensee gelegenen Käserei wird Handarbeit noch ganz groß geschrieben. Die 1886 – vom Urgroßvater – gegründete Familienkäserei Bantel hat auf Initiative der Ökologischen Molkereien Allgäu 1994 auf die ökologische Wirtschaftsweise umgestellt. Heute werden von Käsermeister Georg Bantel und seinen 15 Mitarbeitern wöchentlich 60.000 Liter ökologisch gewonnene Alpenmilch zu absoluten Premium-Produkten verarbeitet. Sein Bruder Walter kümmert sich ums Kaufmännische und Ernst, Bruder Nummer drei, widmet sich der Logistik. Im Besten Sinne also ein Familienbetrieb.
Die Energie für die Käse-Produktion wird über eine eigene Photovoltaik- & Biomasseheizanlage bezogen, Energie eingespart wird durch eine Wärmerückgewinnungsanlage. Insgesamt liefern 12 ausgewählte Bio-Landwirte den kostbaren Rohstoff Milch und tragen mit ihrer Arbeit tagtäglich zum Erhalt und zur Pflege der Landschaft bei. Die Milch kommt aus Deutschland und Österreich und die Höfe der Lieferlandwirte liegen alle in der Region Vorarlberg im Umkreis von max. 15km um die Molkerei. Kurze Wege eben.
›› Vollständiges Datenblatt anzeigen
›› Vorschau schließen

ÖMA Délicette, Bioland

Schluss mit kalter Küche Mehr erfahren ...

Aus täglich frisch angelieferter Bioland-Milch zaubert Käsermeister Georg Bantel die sahnig-herzhafte Weichkäse-Spezialität ÖMA Délicette. Der Weichkäse mit weißem Edelschimmel wird nach 2-3 Wochen Pflege im Reifekeller in eine Holzspandose verpackt, in der er später als Ofen-Menue ausgebacken werden kann.

Mit unserer ÖMA Délicette gelingt jederzeit und im Nu eine perfekte Mahlzeit. In großer und kleiner Runde, in der Familie oder zu zweit, erweist sich das Ofen-Menue als wunderbar einfach und schnell gezaubertes Käsegericht. In der kühleren Jahreszeit aus dem Ofen, im Sommer als Grill-Variante bietet die Délicette cremigen Weichkäse-Genuss vom Allerfeinsten - der Hit für Ihr SB-Regal!

Für die interessierten Kunden & Käseliebhaber gibt es Hintergrundinformationen und -geschichten rund um den Käse, die Landwirte und die Molkerei. Alles zusammengefasst in einem ÖMA Partnerporträt.

Die 1886 gegründete Familienkäserei Bantel hat auf Initiative der Ökologischen Molkereien Allgäu 1996 auf die ökologische Wirtschaftsweise umgestellt. Heute werden von ÖMA-Käsermeister Georg Bantel wöchentlich 60.000 Liter ökologisch gewonnene Alpenmilch zu absoluten Premiumprodukten verarbeitet. Die Energie für die Produktion wird über eine eigene Photovoltaik- & Biomasseheizanlage bezogen, Energie eingespart wird durch eine Wärmerückgewinnungsanlage. Insgesamt liefern 12 ausgewählte Landwirte den kostbaren Rohstoff Milch und tragen mit ihrer Arbeit tagtäglich zum Erhalt
und zur Pflege der Landschaft bei. Die Milch kommt aus Deutschland und Österreich und die Höfe der Lieferlandwirte liegen alle in der Region Vorarlberg im Umkreis von max. 15km um die Molkerei. Kurze Wege eben.
›› Vollständiges Datenblatt anzeigen
›› Vorschau schließen

ÖMA Pizza-Käse, Biokreis

auf die Pizza fertig lecker Mehr erfahren ...

Die einzigartige Käsemischung ÖMA Pizza-Käse aus aromatischem Edamer, fein-würzigem Tilsiter und mildem Butterkäse ist ideal zum Überbacken und Gratinieren. Nicht nur für Pizza und Pasta, sondern für die gesamte feine Käse-Küche, in der hervorragende und gleichmäßige Schmelzeigenschaften gefragt sind. Beutel auf, drüberstreuen, schmelzen, fertig!
›› Vollständiges Datenblatt anzeigen
›› Vorschau schließen

ÖMA Spätzles-Käs, Bioland

Es kann nur einen geben! Mehr erfahren ...

Was macht die Kässpätzle erst zu Kässpätzle? Genau, der ÖMA Spätzles-Käs.
Und hier nehmen wir nicht irgendeinen Käse, sondern eine Mischung der beiden Klassiker Emmentaler und Bergkäse. Diese Reibemischung eignet sich aufgrund ihres feinen Schmelzes sehr gut zum Überbacken und gibt Gerichten die würzige Note.
›› Vollständiges Datenblatt anzeigen
›› Vorschau schließen

Auf der Suche

...nach Käsespezialitäten, und allem was dazu gehört, sind Sie hier genau richtig. Neben 200 Käsesorten finden Sie auch diverses Produktzubehör wie z.B. Messer, Schneidebretter, Schalen und vieles mehr...

suchen & finden

suchen & finden