Bild ansehen/verbergen

Scamorza-Burger vom Grill

Zutaten

ÖMA Scamorza Affumicata, Bio 360g (= 1 Kugel)
Baguette 1
Salat nach Wahl (bspw. Romanaherz) 1
Tomaten 2
rote Zwiebel 1
Salz und Pfeffer nach Belieben  
Basilikumblätter nach Belieben  

Wir alle kennen und lieben die ÖMA Scamorza Affumicata. Aber wer hat diese schon mal gegrillt? Wir dachten das probieren wir aus und hätten sie prompt in mehreren Grill-Rezepten unterbringen können. Besonders angetan, waren wir allerdings vom Scamorza-Burger vom Grill. Einfach, schnell und trotzdem so lecker!
Diese und weitere Käse-Grill-Ideen finden Sie zusammengestellt auch in unserem ÖMA Rezeptheft "KäseGrillVergnügen"!

ZUBEREITUNG

Scamorza Affumicata in ca. 2 cm dicke Scheiben, das Baguette in ca. 3 cm dicke Scheiben und Tomaten, sowie Zwiebel in feine Scheiben schneiden. Nun die Baguette-Scheiben am Rand des Grills von beiden Seiten rösten. Die Scamorza-Scheiben auf einer Grillschale oder in einer Grillpfanne von beiden Seiten grillen, bis sie leicht zu schmelzen anfangen. Zum Schluss von allen Zutaten 1-2 Stücke und ein Salatblatt vom Romanaherz sowie eine gegrillte Scamorza-Scheibe zwischen zwei Baguette- Scheiben schichten und bei Bedarf mit einem Basilikumblatt belegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Unbedingt noch warm genießen!

TIPP

Wer den Burger klassisch mit Mayo und Ketchup isst, dem empfehlen wir als Alternative die Barbecue Soße von Byodo oder eine selbstgemachte Kräuterbutter bzw. den Frischkäse-Dip mit Radieschen.