Bild ansehen/verbergen

Allgäuer Bergkäse g.U. | Nudelauflauf Allgäuer Art

Zutaten

Allgäuer Bergkäse 150 g
Rinderhackfleisch 350 g
Tomaten 250 g
Tomatenmark 100 g
Penne 250 g
Zwiebeln 2
Knoblauch 2 Zehen
Butter 3 Esslöffel
Rotwein 125 ml
Lorbeer 1 Blatt
Rosmarin 1 Zweig
Majoran 1 Teelöffel
Salz, Schwarzer Pfeffer, Muskat nach Belieben
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

ZUBEREITUNG | Garen Sie die Penne in kochendem Salzwasser, bis Sie bissfest sind. Währenddessen schneiden Sie die Zwiebeln in feine Würfel, geben sie in eine Pfanne mit Butter und dünsten sie glasig an. Fügen Sie nun das Hackfleisch hinzu und braten es scharf an, mischen das Tomatenmark unter und würzen mit Pfeffer, Salz, Paprika und Muskat. Löschen Sie das Hackfleisch mit Rotwein ab und geben einen Zweig Rosmarin, ein Lorbeerblatt und den klein gehackten Knoblauch hinzu und lassen das Ganze zugedeckt 10 Minuten kochen. Am Ende schmecken Sie das Hackfleisch mit Majoran ab.

Streichen Sie eine Auflaufform mit Butter aus, geben Sie die Nudeln hinein und verteilen Sie das Hackfleisch darauf. Rosmarinzweig und Lorbeerblatt legen Sie vorher zur Seite. Raspeln Sie den Emmentaler darüber und geben Sie die Auflaufform bei 180 °C in den Backofen. Sobald der Käse geschmolzen ist und eine knusprige Oberfläche bekommt können Sie servieren.