Bild ansehen/verbergen

Allgäuer Emmentaler g.U. | Gegrillte Käse-Kartoffel

Zutaten

ÖMA Allgäuer Emmentaler g.U., Bioland 150g
Frühstücksspeck 16 Streifen
kleine bis mittlere Kartoffeln 8
Frühlingszwiebel 1

Alle haben ihn im Kühlschrank und keiner denkt daran ihn zu grillen – dabei könnte es so einfach sein. Mit nur vier Zutaten können Sie unseren ÖMA Allgäuer Emmentaler g.U. aufs Köstlichste in einer Gegrillten Käse-Kartoffel zubereiten und werden es lieben.
Diese und weitere Käse-Grill-Ideen finden Sie zusammengestellt auch in unserem ÖMA Rezeptheft "KäseGrillVergnügen"!

ZUBEREITUNG

Kartoffeln gut waschen und in der Schale in Salzwasser kochen bis sie fast weich sind. Allgäuer Emmentaler g.U. in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln je nach Größe halbieren oder in drei Scheiben schneiden. Nun Kartoffel und Käse abwechselnd zusammensetzen und mit zwei Scheiben Speck umwickeln. Bei Bedarf mit einem gewässerten Zahnstocher fixieren. Die Kartoffel am Rand des Grills von allen Seiten grillen, bis der Speck rundherum gebräunt und der Käse leicht geschmolzen ist. Mit Frühlingszwiebel-Ringen bestreut – und nach Belieben mit Salz und Pfeffer gewürzt – servieren.

Für etwas Würze

empfehlen wir unseren ÖMA Bauernkäse Chili in der Kartoffel zu grillen.